DIN EN 13108-5:2016-12 [AKTUELL]

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Asphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 5: Splittmastixasphalt; Deutsche Fassung EN 13108-5:2016
Titel (englisch):
Bituminous mixtures - Material specifications - Part 5: Stone Mastic Asphalt; German version EN 13108-5:2016
Originalsprachen: Deutsch
Einführungsbeitrag:

Diese Europäische Norm legt Anforderungen an Asphaltmischgüter der Asphaltmischgutart Splittmastixasphalt fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugbetriebsflächen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Splittmastixasphalt wird vorwiegend für Deckschichten verwendet. Splittmastixasphalt kann aber auch für Ausgleichsschichten und Binderschichten eingesetzt werden. Die Mischgüter der Asphaltmischgutart Splittmastixasphalt werden auf Basis von heißem Bitumen hergestellt. Mischgüter, die Bitumenemulsionen enthalten sowie bitumenhaltige Materialien auf der Basis einer Wiederverwertung vor Ort, werden durch diese Norm nicht abgedeckt. Diese Europäische Norm enthält Anforderungen an die Auswahl der Baustoffe. Sie ist in Verbindung mit EN 13108-20 und EN 13108-21 anzuwenden.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 13108-5:2006-08 und DIN EN 13108-5 Berichtigung 1:2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) ein grundlegender Ansatz wurde hinzugefügt und mit dem empirischen Ansatz in einer Liste mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammengeführt; b) neue Eigenschaften wurden eingeführt (Steifigkeit, Ermüdung, Prüfung an gesättigten Asphalt-Probekörpern, Kälteverhalten, Bruchzähigkeit, Griffigkeit nach Polierung); c) für einige Eigenschaften wurden zusätzliche Kategorien eingeführt; d) die Möglichkeit, bestimmte Bedingungen in Dokumenten zur Anwendung des Produktes zu definieren; e) EU-BauPVO-Verweisung und neuer Anhang ZA nach EU-BauPVO-Vorschriften.